Deutschland Card
LiveZilla Live Chat Software

Spanien

Cura médica - Willkommen in Spanien

Spanien
Spanien ist vielen als Reiseziel für einen erholsamen oder aktiven Badeurlaub bekannt. Ob auf dem Festland oder auf den Balearen und Kanaren: Es gibt ganzjährig gute Bedingungen für eine Erholung. Unsere für Sie ausgewählten Kurziele liegen zum einen auf dem Festland, an der Costa Blanca, zum anderen auf der Kanareninsel Teneriffa.
Costa Blanca bezeichnet den Küstenabschnitt der spanischen Provinz Alicante. Sie ist  wegen ihres milden mediterranen Klimas ein beliebtes Ferienziel. Unser Kurziel, die Stadt Albir, hat eine besondere Lage, zwischen Benidorm, dem trubeligen Ferienort und Altea, einem ruhigen und authentischen Ort. Der breite und saubere Strand und die von Palmen umsäumte Strandpromenade locken zu Spaziergängen mit schönen Aussichten.
Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln und nach Meinung vieler Urlauber auch die schönste. Eine Insel wie ein Kontinent im Miniaturformat mit unterschiedliche Klima- und Wachstumszonen und abwechslungsreicher Landschaft.  Kurz gesagt: Teneriffa ist einmalig und mehrere Besuche wert. Unser Kurziel befindet sich an der Südwestspitze im Ferienort Los Cristianos, einem der beliebtesten und lebendigsten Urlaubsorte der Insel. Die Strände sind herrlich. An der Fußgängerpromenade entlang des Strandes findet man Restaurants, Bars und Cafés. Im Ort gibt es viele Geschäfte und Boutiquen – lassen Sie Platz in Ihrem Koffer! Auf der „Insel des ewigen Frühlings“ ist ganzjährig Reisesaison, die Temperaturen liegen im Durchschnitt zwischen 20 und 29°C, Wassertemperatur um 20°C.  

Anreisemöglichkeiten

Spanien
Nach Spanien kann man von vielen Flughäfen in Deutschland aus günstig fliegen.
Zielflughafen für die Costa Blanca ist Alicante (ALC). Auf Teneriffa landet man kann man auf dem internationalen Flughafen "Aeropuerto de Tenerife Sur Reina Sofía" (TFS).  Vom jeweiligen Zielflughafen wird man durch unsere Partner abgeholt oder gelangt mit einem Mietwagen zum Ziel. 

 

Krankenversicherung

Spanien
Für gesetzliche Krankenversicherte genügt es, als Nachweis die europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) bzw. eine Ersatzbescheinigung (beide Dokumente erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse) vorzulegen. Es wird jedoch empfohlen, eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Sie deckt Risiken ab, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z. B. medizinisch notwendiger Rücktransport, Behandlung bei Privatärzten). 

Zahlungsmittel

Gültiges Zahlungsmittel in Spanien ist der Euro.

Hinreise zur Eigenanreise mit Auto

Folgende Papiere sind mitzuführen: 
- gültiger nationaler Führerschein
- Zulassungsschein für Auto und Anhänger 
- grüne internationale Versicherungskarte
- Nationalitätskennzeichen D am Heck des Autos und Wohnwagens
- In Spanien auch: Versicherungsschein mit Gültigkeitsbestätigung

Reisen mit Hund oder Katze

Alle Haustiere müssen einen Impfpass und eine Erkennungsmarke haben.

Regionen in Spanien und Andorra:

Galicien, Costa Blanca, Galicien, Teneriffa


Wir haben für Sie 1 Kur-Angebot gefunden, das Ihren Suchkriterien entspricht.

Spanien und Andorra, Los Chistianos
Mar y Sol

Mar y Sol

An der Südwestspitze Teneriffas in Los Cristianos gelegen, befindet sich das rollstuhlgerechte Kurhotel Mar y Sol mit...

2 Wo. inkl. Flug ab
€ 1.054,-